Domschatzkammer

Kirchenschatz und Welterbe

FAQ

Eintrittskarten?

Eintrittskarten zum Besuch der Domschatzkammer erhalten Sie in der Dominformation. Die Dominformation befindet sich gegenüber dem Eingang der Domschatzkammer.

Führungen?

Führungen und längere Erläuterungen in Dom und Domschatzkammer sind nur Personen gestattet, die durch das Domkapitel damit beauftragt sind. Angemeldete Gruppen und Führungen durch das beauftragte Domführerteam haben stets Vorrang.
Lehrkräfte, Aufsichts- und Erziehungsberechtigte haben ihre Aufsichtspflicht über die Kinder und Jugendlichen, die sich in ihrer Begleitung befinden, während des gesamten Besuches in der Domschatzkammer wahrzunehmen. Dies gilt besonders für die Begleitung von Schulklassen.

Taschen und Gepäck?

Rucksäcke, Taschen und anderes Gepäck über DIN-A4-Format (ca. 20 x 30 x 15 cm) dürfen nicht mit in die Ausstellung genommen werden. Die Mitnahme von Waffen jeglicher Art ist nicht gestattet.
Einkaufsroller, Fahrräder, Roller, Scooter und Kickboards sind bei den Schließfächern zu deponieren. Schließfächer stehen rechts im Gang vor dem Eingangsbereich der Domschatzkammer zur Verfügung. Sie sind gegen Pfand von € 1 zu benutzen.
Bitte schließen Sie Mäntel und Jacken ebenfalls ein. Tragen Sie Sie nicht über dem Arm, um zu verhindern, dass in den Ausstellungsräumen Kunstwerke gefährdet werden.
Die Mitnahme von Schirmen ist nur als Gehilfe erlaubt.

Besucherverhalten?

In die Ausstellungsräume dürfen Lebensmittel und Getränke nicht mitgenommen werden. Im gesamten Ausstellungsbereich und im Kreuzgang ist das Rauchen verboten.
Aus Rücksicht auf die anderen Ausstellungsbesucher verzichten Sie bitte darauf, in den Ausstellungsräumen zu telefonieren.

Fotografieren und Filmen?

Das Fotografieren und Filmen mit Blitz und/oder Stativ ist in den Ausstellungsräumen nicht gestattet. Das Fotografieren und Filmen für kommerzielle Zwecke und im Rahmen von Presseberichterstattung ist nur mit vorheriger Genehmigung der Domschatzkammerleitung erlaubt. Eine entsprechende Genehmigung ist mitzuführen und am Empfang vorzuzeigen.

Barrierefreiheit?

Das Museum ist barrierefrei gestaltet. Zugang und Besuch der Ausstellungsbereiche der Domschatzkammer sind jeweils über behindertengerechte Aufzüge gewährleistet.
Barrierefreie Toiletten finden Sie am Domhof 4. Dort steht eine Rampe zur Verfügung.

Hunde und Haustiere?

In den Ausstellungsräumen sind nur Blindenführhunde und Therapiehunde erlaubt.

Toiletten?

In der Domschatzkammer gibt es keine Toiletten.
Toiletten befinden sich auf dem Domhof Nr. 4, links vor dem Eingang zum Dom. Die Benutzung ist gebührenpflichtig.

  • Aachener Domschatz
  • Highlights
  • Unser Team
  • Kontakt
  • Nachrichtenarchiv
  • Öffnungszeiten:

    Januar bis März
    Mo: 10.00 – 14.00 Uhr
    Di – So: 10.00 – 17.00 Uhr

    April bis Dezember
    Mo: 10.00 – 14.00 Uhr
    in der Adventszeit bis 18.00 Uhr
    Di – So: 10.00 – 18.00 Uhr

    Eintrittskarten erhalten Sie in der Dominformation.

    Die Domschatzkammer
    ist barrierefrei.