Domschatzkammer

Kirchenschatz und Welterbe

Kostbare Seidenstoffe des frühen Mittelalters

Aus dem reichen Textilbestand des Aachener Domschatzes sind ab sofort im Kabinett der Domschatzkammer Stofffragmente des frühen Mittelalters zu besichtigen.

Die Textilien wurden im Byzantinischem Reich gewebt und gelangten als Geschenke in den Westen. Viele davon dienten als Reliquienhüllen.

  • Aachener Domschatz
  • Highlights
  • Unser Team
  • Kontakt
  • Nachrichtenarchiv
  • Öffnungszeiten:

    Januar bis März
    Mo: 10.00 – 14.00 Uhr
    Di – So: 10.00 – 17.00 Uhr

    April bis Dezember
    Mo: 10.00 – 14.00 Uhr
    in der Adventszeit bis 18.00 Uhr
    Di – So: 10.00 – 18.00 Uhr

    Eintrittskarten erhalten Sie in der Dominformation.

    Die Domschatzkammer
    ist barrierefrei.